Liquid Facelift

Facelift ohne OP

Liquid Lifting, Liquid Facelift, Facelift ohne OP, Liquid Lift bezeichnen medizinische Methoden der Gesichtsstraffung ohne Operation, ohne chirurgischen Eingriff, ohne Skalpell. Das Ziel bei diesen Techniken ist die Hautverjüngung und Hautstraffung mit geringerem Risiko und schneller Genesung. Dr. Perianez hat sich auf diesem Gebiet spezialisiert und verfügt über jahrelange Erfahrung.

Gerne klärt sie Sie fachlich und kompetent über Wirkung, Kosten, Erfahrungen sowie über Grenzen dieser Behandlungsmethoden auf was z. B. die Haltbarkeit angeht.

Wie funktioniert ein Liquid Facelift?

Der therapeutische Grundansatz von einem Liquid Lift ist die Unterspritzung im Gesicht mit resorbierbaren, d.h. abbaubaren Füllmaterialien. Diese sind beispielsweise Hyaluronsäure, Polymilchsäure, Calciumhydroxylapatit und Eigenblut. Diese werden nach unterschiedlich langer Zeit vom Körper abgebaut. Hieraus resultiert auch eine geringere Wirkungsdauer als bei operativen Facelifts.

In meiner Praxis in München verwende ich folgende Medizinprodukte mit überzeugenden Ergebnissen: Hyaluronsäure (Juvéderm®, Teoxane, Croma, Prophilo) und Polymilchsäure (Sculptra®). Beide Methoden wende ich gerne an. Sie sind nebenwirkungsarm und führen zu guten und schnellen Ergebnissen.

Der Einsatz von Sculptra® führt zur Anregung der körpereigenen Kollagensynthese. Dies führt zu vermehrter Bindung von Wasser und folglich zu einer festeren und strafferen Haut. Die Hautschicht wird dicker. Die Wirkung setzt verzögert ein. Es kommt zu einer deutlich sichtbaren Verjüngung der Haut mit Reduzierung der Falten. Auch ist eine lange Haltbarkeit von 1,5 bis 2 Jahren gewährleistet.

Bei der Verwendung von Hyaluron wird in den betroffenen Arealen verlorengegangenes Volumen wieder ersetzt. Die neu entwickelten Hyaluronsäuren zeichnen sich durch eine sehr gute Hebekapazität und einer langen Wirkungsdauer von bis zu 24 Monaten aus. Zudem ist das Ergebnis sofort nach der Behandlung sichtbar, ein Warten bis zum Wirkungseintritt ist nicht erforderlich. Eine weitere Entwicklung bei den Hyaluronsäuren gibt es nun bei den neuen dynamischen Hyaluronsäuren. Diese haben die Eigenschaft, sich mit dem Gewebe derart zu verbinden, dass bei Gesichtsbewegungen die Hyaluronsäure sozusagen "mitgeht". Das Ergebnis ist um wesentlich natürlicher.

Sculptra DE from Sinclair IS Pharma on Vimeo.

Kosten / Preise

Die Kosten für das Liquid Facelift sind unterschiedlich. Je nach Material und Menge können die Kosten oder Preise variieren. Dies wird im ausführlichen Beratungsgespräch genau besprochen. Ein erstellter Behandlungsplan erleichtert die Vorgehensweise.

Faktoren welche die Kosten beeinflussen können:

  • Wünsche und Vorstellungen des Patienten
  • Zugrunde liegender Befund des Patienten
  • Auswahl der Produkte
  • Erforderliche Menge und med. Material
  • Anzahl der Behandlungssitzungen
Preise für Sculptra Liquid Facelift

Vorteile des Liquid Face Lift

  • Ohne OP oder Skalpell
  • Keine (Voll-) Narkose
  • Keine postoperativen Schmerzen
  • Keine zusätzlichen Medikamente
  • Kosten niedriger als bei einem chirurgischen Face-Lifting
  • Sichtbare Verbesserung und Hautverjüngung
  • Sofortige Ergebnisse
  • Keine Ausfallzeiten
  • Keine Narben

Vorher / Nachher Fotos

Gemäß "Heilmittelwerbegesetz" ist es hier nicht erlaubt vorher nachher Bilder darzustellen. Sie können aber selber recherchieren bei:

Risiken und Nebenwirkungen

Begleiterscheinungen sind selten. Es kann jedoch in Einzelfällen zu vorübergehenden Schmerzen, lokalen Rötungen an der Injektionsstelle, Blutungen in Größe des Einstiches sowie Blutergüssen oder leichten Schwellungen kommen, die meistens nach einigen Tagen abklingen. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Aufklärungsgespräch mit Ihrem Arzt. (Quelle: Sculptra)

Fazit

Facelift ohne OP mag eher als Schlagwort kursieren als medizinisch richtig zu sein. Denn der operative Ansatz bei einem Facelifting ist völlig anders, um die Falten zu glätten.
 
Der Vorteil vom Liquid Lift ist das geringere Risiko an Komplikationen und Nebenwirkungen. Anderseits ist die Haltbarkeit oder Dauer der Wirkung kürzer und bei Patienten mit sehr starker Faltenbildung liefert diese Technik weniger überzeugende Ergebnisse.

Weitere Informationen