Chemische Peelings

In meiner Praxis biete ich chemische Peelings an, deren Anwendung nur Ärzten vorbehalten ist. Diese Art von Peelings sind nicht mit kosmetischen Peelings zu vergleichen. Wirkungsweise und verwendete Wirkstoffe unterscheiden sich erheblich von denen in der Kosmetik. Entsprechend können mit Hilfe chemischer Peelings, die vom erfahrenen Mediziner durchgeführt werden, auch größere Effekte erzielt werden.

Wichtig hierbei ist die exakte Konzentration und Einwirkungszeit, davon ist das spätere Ergebnis abhängig. 

Für welche Probleme kommt ein chemisches Peeling in Betracht?

  • schlaffes, fahles Hautbild
  • Pigmentflecken
  • Pigmentstörungen
  • lichtgeschädigte Haut durch viele Sonnenbäder
  • Akne
  • oberflächliche Narben
  • Falten

Chemische Peelings führen zu einer Verjüngung der Haut. In Abhängigkeit von der Konzentration der verwendeten Lösung, dringt diese verschieden tief in die oberen Hautschichten ein. Alte Hautschüppchen lösen sich, die Oberhaut wird zur Neubildung angeregt.

Tiefergehende Peelings führen zu vermehrter Wasserbindung in der Haut; neue Kollagenfasern und Elastin entstehen. Die gesamte Hautstruktur wird somit erneuert. Die Haut wird glatter und frischer. Störende Flecken werden vermindert oder verschwinden ganz.

Womit wird ein Peeling durchgeführt?

Es gibt zahlreiche Substanzen für das "Chemische Peeling" wie Fruchtsäuren, Lipo-Hydroxy-Säure (LHA), Trichloressigsäuren (TCA), Phenolverbindungen ,Tretinoin (Vitamin-A-Säure). Im meiner Münchner Praxis behandle ich Sie unter medizinischer Aufsicht und Erfahrung mit:

  • natürliche Fruchtsäuren
  • chemische Säuren

Je nach Konzentration der Säuren lässt sich eine graduelle Stärke des Peelings einstellen. Für die Wirkung ist die Eindringtiefe entscheidend. Je nach Eindringtiefe teilt man das Peeling ein in:

  1. oberflächliches Peeling
  2. mitteltiefes Peeling
  3. tiefes Peeling

In der Regel sind mehrere Behandlungen erforderlich. Diese sollten in der sonnenarmen Jahreszeit durchgeführt werden. Nach den Behandlungen ist das Ergebnis nicht sofort sichtbar. Die Wirkung zeigt sich erst nach mehreren Wochen, ist dann jedoch sehr nachhaltig und oft über Jahre sichtbar.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auch auf meiner Seite unter "Hautpeelings".