Lippenkorrektur

Gespeichert von SiteEditor Perianez am Di., 23.07.2013 - 11:42

Viele ästhetische Wünsche von Frauen lassen sich heute auch ohne Operation erfüllen. Aber es kommt von Fall zu Fall was wirklich möglich ist.

Als Ärztin für ästhetische Medizin befasse ich mich vorzugsweise mit minimal invasiven medizinischen Behandlungsmethoden, hierzu zählt auch Behandlungen wie: Lippenaufbau, Lippenkonturierung bzw. Korrketur der Lippen.

Volle sinnliche Lippen sind ein nachvollziehbarer Wunsch vieler Menschen, denn das Volumen und die scharfe Konturen stehen für Jugend und Frische. Jedoch bleiben auch die Lippen und die Lippenregion von Alterungsprozessen nicht verschont. Bedingt durch intensive Sonneneinstrahlung oder Rauchen wird dieser Prozess noch intensiviert. Die Lippen werden dünner, die Fältchen entlang des Lippenrandes führen zum Verlaufen des Lippenstiftes bei Frauen.

Häufig sind die Lippen ungleichmäßig ausgeprägt. Eine dünne Oberlippe macht das Gesicht härter und angespannter.

Für all diese "Probleme" gibt es einfache und wirkungsvolle Lösungsmöglichkeiten. Da die Korrektur der Lippen sehr sorgfältig durchgeführt werden muss, behandle ich grundsätzlich in lokaler Betäubung. Hierzu setze ich einen Block wie beim Zahnarzt; der Patient ist somit komplett schmerzfrei, denn die Lippenregion ist sehr schmerzempfindlich. Alternativ kann auch mit einer Betäubungssalbe vorbehandelt werden. Dies ist im Einzelfall zu entscheiden.Auf diese Weise kann ich als behandelnde Ärztin meine Arbeit in Ruhe durchführen und für ein optimales Ergebnis sorgen - ganz ohne Schmerzen für meine Patienten.

Lippenkontur

Die Lippenkontur wird mit Hyaluronsäure unterspritzt. Kleinste Mengen reichen aus, um die lippennahen Fältchen zu glätten und die Kontur zu betonen. Senkrecht verlaufende Fältchen zur Lippe hin werden direkt in ihrem Verlauf mit Hyaluronsäure geglättet, ohne eine Volumenzunahme mit Verdickung der Oberlippe zu verursachen. Ein natürliches und sofort sichtbares Ergebnis entsteht. Die Lippen wirken voller und harmonischer. Da verschiedenste Typen von Hyaluronsäure zur Verfügung stehen, führt die Kombination unterschiedlicher Produkte zum optimalen Ergebnis.

Lippenvolumen

Unterschiede von Ober- und Unterlippen lassen sich mit Hyaluronsäure elegant ausgleichen. Dünne Lippen erhalten diskretes Volumen. Natürlich, vollere Lippen geben dem Gesicht eine weichere und harmonische Zeichnung. Wichtig dabei ist mir, nicht zu viel Hyaluronsäure zu verabreichen, denn Natürlichkeit steht für mich an erster Stelle.

Raucherfältchen

Raucherfältchen sind von den Lippen ausgehend senkrecht verlaufende Fältchen. Sie entstehen durch jahrelange Beanspruchung des ringförmigen Mundmuskels (Musculus orbicularis oris). In diesem Fall hat sich die Kombination von Hyaluronsäure mit Botox® bewährt. Die Hyaluronsäure wird direkt in die Fältchen injiziert, und somit für eine Glättung der Fältchen gesorgt. Kleinste Mengen von Botox® in den Muskel führen zu einer leichten Schwächung der Muskelaktivität und zu einem zusätzlichen Effekt.

Mundwinkel

Nach unten zeigende Mundwinkel vermitteln den Eindruck von Traurigkeit und /oder Ernst. Der Grund hierfür ist ein starker Muskelzug des Musculus depressor oris in Verbindung mit Verlust von Unterhautfettgewebe. Es entstehen die sogenannten "Marionettenfalten".

Mit Hyaluronsäure kann der entstandene Volumenverlust wieder ausgeglichen werden. Mit speziellen Injektionstechniken werden die Mundwinkel nach oben angehoben. Das Ergebnis ist ein freundlicher, positiver Zug um die Lippen.

Zusätzlich kann der Muskel in seiner Kraft reduziert werden. Dies erfolgt mit Hilfe kleiner Dosen Botox®, wodurch die mimische Beanspruchung weniger und der positive Effekt verstärkt wird.

Ich biete einfache und effektive Behandlungsmöglichkeiten an, um Ihnen zu schöneren aber natürlichen Lippen zu verhelfen wo keiner die Korrektur merkt.

Tags